Besuchshunde

 

Es ist schon lange erwiesen, dass Tiere heilsame Impulse auslösen. Eine Beziehung zwischen Mensch und Tier kann auf Körper, Seele und Geist Einfluss nehmen und kann sogar Anstöße für einen lindernden oder heilenden Prozess geben.

Im Vordergrund steht der Mensch und das Tier, keine Erkrankungen oder Behinderungen.

Der selbstverständliche Körperkontakt tut uns Menschen gut.

Tiere haben eine stimmungsaufhellende und beruhigende Wirkung, ihre bloße Anwesenheit senkt den Blutdruck und die Herzfrequenz.


Diese ganzen positiven Auswirkungen wollen wir mit Menschen teilen, die keinen oder nur stark eingeschränkten Kontakt zu Tieren haben.


Wir besuchen gemeinsam mit unseren Hunden die Bewohner des Vita Tertia Pflegeheims, in Offenburg, in regelmäßigen Abständen.


Wer möchte darf sich uns gerne anschließen. Voraussetzung ist natürlich, dass wir den Hund der mitkommen darf vorher kennenlernen.

Für Menschen die keine eigenen Hunde haben, aber gerne etwas Gutes tun möchten, bieten wir auch unsere eigenen Besuchshunde an.


Bei Interesse einfach bei uns melden.